0

Ihr Warenkorb ist leer

Pulsar

140-77428

Pulsar Wärmebildgerät Axion XQ38 LRF

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferfrist : 1-2 Werktage

5 Stück sofort lieferbar

Pulsar Wärmebildgerät Axion XQ38 LRF

Das Axion LRF XQ38 ist eines der neuen Hochleistungs-Wärmebildgeräte von Pulsar, die optimierte Technologien und perfekte Optik in einem kompakten Format zusammenfassen. Das Axion LRF XQ38 unterscheidet sich von dem Axion XQ38 durch einen integrierten Präzisionslaser-Entfernungsmesser, durch den eine genaue Entfernungsmessung in zwei Modi möglich ist. Es kann sowohl eine Einzelmessung erfasst werden, als aber auch der Scanmodus eingeschaltet werden. Mit einer Genauigkeit von ± 1 m und bis zu einer Entfernung von 1 km können Entfernungen exakt bestimmt werden und so zum Beispiel die Grösse des beobachteten Gebiets, die Entfernungen zu Objekten oder das Relief schnell bestimmt werden.

Der Erfassungsbereich des Wärmebildgerätes liegt bei über 1300 Meter. Eine leistungsstarke F38 / 1.2-Objektivlinse und der hochempfindliche Wärmebildsensor erfassen ein bis zu 1,8 m hohes Standardobjekt auch bei Nacht und in einer Entfernung von bis zu 1350 m.

Das Wärmebildgerät hat einen hochempfindlichen Sensor: Mit 384 x 288 @ 17 µm mit NETD 40 kann selbst bei schwierigen Wetterbedingungen und nur geringem Wärmekontrast ein scharfes Bild erzeugt werden. Egal ob bei Regen, Kälte oder an einem kalten frühen Morgen, das Axion Monokular erfasst Wärmeunterschiede präzise und bildet sie exakt ab.

Das Bild wird dann auf das HD AMOLED-Vollfarbdisplay übertragen, das ein klares, kontrastreiches und farbreiches Sichtfeld erzeugt. Die hochauflösenden Bildern werden dabei von der von Pulsar entwickelten Image Boost-Technologie verfeinert. Hierbei sorgen bestimmte Softwarealgorithmen dafür, dass das Gesamtbild noch mehr an Schärfe gewinnt und Objekte noch besser identifiziert werden können.

Die 8-Farben-Palette des Displays kann je nach Bedingungen eingestellt werden, so dass die Beobachtung optimiert werden kann. Der klassische White Hot-Modus ist der vielseitigste Modus der in allen Bedingungen gut verwendet werden kann. Hot Black zum Beispiel wird meist für die nächtliche Erkennung von Wildtieren gewählt. Rotes Monochrom reduziert das Eigenlicht und verhindert, dass eine helle Hintergrundbeleuchtung aus dem Okular die Beobachtung stört. Sepia ist vor allem für die Fernbeobachtung ideal, Red Hot, Rainbow und Ultramarine können die Temperaturunterschiede verschiedener Objektattribute besser darstellen. Violett ist für eine schnelle Identifizierung der Objekte geeignet.

Verschiedene Beobachtungsmodi erlauben es, die Bildoptimierung jederzeit zu gewährleisten, und an den Umgebungsort und die Umgebungsbedingungen anzupassen. Berge, Städte und Wälder unterscheiden sich in der Wärmeabbildung. Für eine höchstmögliche Bildqualität können mit dem Axion Wärmebild-Monokular die Umgebungsgegebenheiten mit einbezogen werden und eine optimierte Bildgebung unter variierenden Bedingungen wird ermöglicht. Voreinstellungen der Beobachtungsmodi können gespeichert werden.

Das Wärmebildgerät verfügt über einen variablen Digitalzoom von 3,5x bis 14x. Der Digitalzoom ermöglicht einen optimierten Fokus und eine bessere allgemeine Objekterkennung selbst bei grossen Entfernungen. Schrittweise im 2-fachen Schritt, oder aber stufenlos können Objekte herangeholt und somit besser beobachtet werden. Das vergrösserte Bild wird dabei mit der Bild-im-Bild Funktion abgebildet: In einem kleinen Bild wird im oberen Displayfeld das Beobachtungsobjekt gezoomt, während auch das Gesamtbild abgebildet und Blick behalten wird.

Das Axion Monokular wird aus einer leichten Magnesiumlegierung gefertigt, die robust und vollständig wasserdicht nach IPX7 ist. Das besonders leichte Gerät kann damiti nicht nur im Regen oder Schnee verwendet werden, sondern auch  in bis zu 1 Meter Tiefe für 30 Minuten dem Wasser standhalten.

Betrieben wird das Axion XQ38 mit einem Schnellwechsel-Li-Ion-Akku mit hoher Kapazität und einer Betriebszeit von 7 Stunden bei einmaliger Aufladung. Die Batterien können schnell und einfach gewechselt werden. Auch eine normale Power Bank kann jedoch als Stromquelle verwendet werden, die dann einfach über einen USB-Anschluss Type-C angeschlossen wird.


Merkmale:

  • Sensor : 384x288 pix. @ 17 µm (NETD <40 mK)                
  • Objektivlinse: F38/1.2           
  • Vergröserung, x: 3.5 - 14 (x4 zoom)            
  • Sichtfeld (HxV), Grad / m @ 100m   : 9.8x7.4 / 17.2x12.9             
  • Erfassungsbereich, m: 1350             

 

Sensor:

  • Typ: uncooled            
  • Microbolometer resolution, pixels: 384x288            
  • Pixelabstand, µm: 17            
  • Bildfrequenz, Hz: 50             


Optik:

  • Objektivlinse: F38/1.2
  • Vergrösserung, x: 3.5 - 14                 
  • Sichtfeld (HxV), Grad / m @ 100 m: 9.8x7.4 / 17.2x12.9                


Bildschirm:

  • Typ: AMOLED                      
  • Auflösung, Pixel: 1024x768              


Beobachtungsdistanz:

  • Beobachtungsdistanz, m: 1350        


Laser-Entfernungsmesser:

  • Schutzklasse für Lasergeräte nach IEC 60825-1:2014: 1              
  • Wellenlänge, nm: 905                       
  • Max. Messbereich, m: 1000             
  • Messgenauigkeit, m: ± 1


Umweltmerkmale:

  • Schutzart, IP-Code (IEC60529): IPХ7                     
  • Betriebstemperaturbereich, °С: -25 – +40   


Netzteil:

  • Ausgangsspannung, V: 3.0 - 4.2                  
  • Batterietyp: Li-Ion Battery Pack APS5                     
  • Batterietyp, mAh: 4900                     
  • Externe Stromversorgung, V: 5V


Gewicht & Grösse:

  • Abmessungen, mm: 167x74x73                  
  • Gewicht, kg: 0.4