Pulsar

140-77427

Pulsar Wärmebildgerät Axion XQ38

Dieses Produkt ist aktuell nicht ab Lager lieferbar. Gerne benachrichtigen wir Sie, sobald dieses Produkt wieder lieferbar ist.

Pulsar Wärmebildgerät Axion XQ38

Mit dem Axion XQ38 hat Pulsar wieder einmal neue Standards bei seinen Wärmebild-Geräten gesetzt. Das kompakte, empfindliche, und maximal funktionsgerechte Wärmebildgerät wird aus einer leichten Magnesiumlegierung gefertigt, was für eine besondere Robustheit und Formfestigkeit sorgt. Das Material des Gehäuses macht es zudem zu einem besonders leichten Gerät. So kann das Monokular-Fernrohr einfach im Gepäck verstaut werden und auch bei langen Ausflügen fällt es kaum ins Gewicht.


Das leistungsfähige Monokular Axion XQ verfügt über einen Wärmebildsensor mit den Spezifikationen 384 x 288 @ 17 µm mit NETD 40 mK. Mit diesen Merkmalen kann eine perfekte Detailerkennung auch bei härtesten Wetterbedingungen und bei geringem Wärmekontrast gewährleistet werden. Regen, Nebel oder ein kalter Morgen stellen wahre Herausforderungen für Wärmebildgeräte dar - das Axion XQ hingegen kann auch in diesen Bedingungen kleinste Wärmeunterschiede präzise erfassen und darstellen. 

Der Erfassungsbereich des Wärmebildgerätes reicht dabei bis über 1300 Meter.

Dank einer leistungsstarken F38 / 1.2-Objektivlinse in Kombination mit dem hochempfindlichen Wärmebildsensor kann somit ein 1,8 m hohes Standardobjekt in völliger Dunkelheit in einer Entfernung von bis zu 1350 m erkannt werden.

Entfernungen können dabei präzise bestimmt werden: Der stadiometrische Entfernungsmesser ist eine dynamische Entfernungsmessskala, mit deren Hilfe die ungefähre Entfernung zu Objekten mit bekannter Höhe von 1,7 m (Hirsch), 0,7 m (Wildschwein) und 0,3 m (Hase) bestimmt werden kann.

Alle optischen Finessen helfen allerdings wenig, wenn nicht auch die Abbildungsqualität ausgezeichnet ist. Das HD AMOLED-Vollfarbdisplay bringt hier neue Standards und schafft ein klares, kontrastreiches und farbreiches Sichtfeld. Die AMOLED-Technologie sorgt dabei für fehlerfreie, stabile, hochauflösende Bilder. Dank der Image Boost-Technologie von Pulsar wird zudem die Bildschärfe und-qualität maximiert. Bestimmte Softwarealgorithmen verschärfen das Gesamtbild und sorgen mit einem noch schärferen, noch detaillierteren Sichtfeld zu einer idealen Objektidentifizierung.

Verschiedene Beobachtungsmodi machen es zudem möglich, die Bildoptimierung jederzeit zu gewährleisten, egal wie sich der Umgebungsort und die Umgebungsbedingungen gestalten. In der Natur liegen immer unterschiedliche Umgebungstemperaturen vor; Berge, Städte und Wälder unterscheiden sich deutlich in ihrer Wärmeabgabe. All diese Gegebenheiten müssen berücksichtigt werden, um eine höchstmögliche Bildqualität zu erzielen. Dank der Beobachtungsmodi können die Umgebungsumstände mit einbezogen werden und eine optimierte Bildgebung unter verschiedenen Bedingungen wird vereinfacht. Die Möglichkeit, Voreinstellungen für die Identifizierung zu speichern, ist eine weitere Option für die optimale Bildgebung, selbst über grössere Entfernungen.

Das Display bildet den variablen Digitalzoom von 3,5x bis 14x optimal ab. Der Digitalzoom ermöglicht einen optimierten Fokus und eine bessere allgemeine Objekterkennung selbst bei grossen Entfernungen. Der Zoom kann entweder schrittweise im 2-fachen Schritt eingesetzt werden oder aber stufenlos verändert werden. Das individuelle Sichtfeld für die jeweilige Situation zu erhalten wird damit verbessert. Das vergrösserte Bild wird dabei mit der Bild-im-Bild Funktion abgebildet: In einem kleinen Bild wird im oberen Displayfeld das Beobachtungsobjekt gezoomt, während auch das Gesamtbild abgebildet und Blick behalten wird.

Dank der 8-Farben-Palette kann auf verschiedene Bedingungen reagiert werden. Der klassische White Hot-Modus zum Beispiel ist vielseitig, Hot Black hingegen wird meist für die Erkennung von Wildtieren in der Nacht bevorzugt. Rotes Monochrom reduziert das Eigenlicht und verhindert, dass eine helle Hintergrundbeleuchtung aus dem Okular die Beobachtung stört. Sepia ist optimal für die Fernbeobachtung, Red Hot, Rainbow und Ultramarine sind gut dafür geeignet, Temperaturunterschiede verschiedener Objektattribute besser darzustellen. Violett hilft, Objekte schneller zu identifizieren.

Nicht wegzudenken sind heute auch die Möglichkeiten, Video- und Fotoaufnahme der Beobachtung zu machen. Der eingebaute Videorecorder ist hier eine einfach zu bedienende Möglichkeit, das Gesehene festzuhalten. Ein einfaches Drücken der REC-Taste erfasst das Geschehen und kann bis zu 16 GB auf dem internen Speicher festhalten. Viele Stunden an Video und tausende Fotos können so aufgezeichnet und gespeichert werden.

Weil mittels Wi-Fi-Modul eine direkte Verbindung zwischen dem Wärmebildgerät und beliebigen Android- und iOS-Smartphones oder-Tablets hergestellt werden kann, kann ein extra Display geschaffen werden, oder eine Beobachtung zeitgleich geteilt werden. Direktes Bild-Streaming und das Herunterladen und Freigeben aufgezeichneter Dateien sind so einfach. Zudem können Firmware-Aktualisierungen ganz einfach direkt über das Wifi installiert werden.

Betrieben wird das Axion XQ38 mit einem Schnellwechsel-Li-Ion-Akku mit hoher Kapazität und einer Betriebszeit von 6 Stunden bei einmaliger Aufladung. Die Batterien können schnell und einfach gewechselt werden, so dass die Beobachtung reibungslos verläuft. Eine normale Power Bank, die über einen USB-Anschluss Type-C angeschlossen ist, kann als externe Stromquelle verwendet werden.

 

Merkmale:

  • Sensor : 384x288 pix. @ 17 µm (NETD <40 mK)                
  • Objektivlinse: F38/1.2           
  • Vergrösserung, x: 3.5 - 14 (x4 zoom)            
  • Sichtfeld (HxV), Grad / m @ 100m   : 9.8x7.4 / 17.2x12.9             
  • Erfassungsbereich, m: 1350             


Sensor:

  • Typ: uncooled            
  • Microbolometer resolution, pixels: 384x288            
  • Pixelabstand, µm: 17            
  • Bildfrequenz, Hz: 50             


Optik:

  • Objektivlinse: F38/1.2
  • Vergrösserung, x: 3.5 - 14                 
  • Sichtfeld (HxV), Grad / m @ 100 m: 9.8x7.4 / 17.2x12.9                


Bildschirm:

  • Typ: AMOLED                      
  • Auflösung, Pixel: 1024x768

 

Beobachtungsdistanz:

  • Beobachtungsdistanz, m: 1350        

 

Videorecorder:

  • Video- / Fotoauflösung, Pixel: 1024x768                 
  • Video- / Fotoformat: .mp4 / .jpg                    
  • Eingebauter Speicher, Gb: 16          


Umweltmerkmale:

  • Schutzart, IP-Code (IEC60529): IPХ7                     
  • Betriebstemperaturbereich, °С: -25 – +40   


Netzteil:

  • Ausgangsspannung, V: 3.0 - 4.2                  
  • Batterietyp: Li-Ion Battery Pack APS5                     
  • Batterietyp, mAh: 4900                     
  • Externe Stromversorgung, V: 5V     


Wi-Fi:

  • Frequenz, GHz: 2.4GHz                   
  • Standard: 802,11 b/g            
  • Sichtbereichsempfangsbereich, m: 15         


Gewicht & Grösse:

  • Abmessungen, mm: 167x49x73                  
  • Gewicht, kg: 0.35

Newsletter