Arc'teryx LEAF

15328-Crocodile

Arc'teryx Khard 60 Pack

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

Arc'teryx Khard 60 Pack

Der Khard 60 Pack von Arc'teryx LEAF ist ein vollständig gepolsterter Rucksack mit einem schnell zugänglichen Hauptfach. Das Innere des Hauptfachs ist mit Klett ausgelegt und kann entsprechend modular bestückt werden. Der Aussenteil ist mit Daisychain-Schlaufen besetzt an denen Taschen, Beutel, Funkgeräte etc. befestigt werden können.

Der Deckel verfügt über einen verlängerten Reissverschluss, ein Innenfach und 2 Seitenfächer. Der Reissverschluss lässt sich nach oben und seitlich komplett öffnen und bietet somit optimalen Zugriff. Der Khard 60 ist ultraleicht und gewährleistet durch die nahe Trageweise zum Körper äusserst vorteilhafte Bewegungsfreiheit und Agilität.

Der Khard 60 Backpack ist mit seinen 60 Liter Fassungsvermögen in den Farben Crocodile und Wolf erhältlich.

Aufbau:

  • obere und seitliche Griffschlaufen
  • 2 herausnehmbare Aluminium-Stützen für festen Halt
  • komplett auffaltender Frontpanel
  • durchgängige Polsterung
  • stützende Rahmenplatte


Taschenkonfiguration:

  • grosse Deckeltasche mit Schlüsselhalter
  • inneres Security-Fach
  • Hauptfach
  • 2 externe Reissverschlusstaschen mit Zugängen für optionale Wasserblase


Tragesystem:

  • anatomisch geformte Schultergurte
  • justierbarer, optionaler Brustgurt
  • Quick-Release Schultergurtschnallen
  • 2 herausnehmbare Aluminium-Stützen
  • starre Rückenplatte
  • Arc'teryx C² Tragesystem


Lade- und Verschlusssystem:

  • geschnürrte Reissverschlusszüge
  • vollständig aufklappbarer Frontpanel und Hauptfach
  • Der Rucksack lässt sich komplett flach ausfalten


Kompressionsriemen:

  • 4 Kompressionsriemen, links und rechts jeweils 2
  • modular verstaubares Bungee-Kompressionssystem


Befestigungsoptionen:

  • Schlaufen für optional zusätzliche Kompressionsriemen
  • Micro Daisychains
  • vordere Befestigungsschlaufen


LEAF-Besonderheit:

  • Öffnungen für Hydration und Comm erlauben das Durchführen von Schläuchen, Schnüren oder Kabel zu beiden Schultergurten

Newsletter