Arc'teryx LEAF

17723-Black

Arc'teryx Assault Pack 30

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

Arc'teryx Assault Pack 30

Als Tagesrucksack mit allen Raffinessen ausgestattet, vor allem aber als wetterfestes Sturmgepäck als das er durchaus kampffähig ist, besticht der Assault Pack 30 von Arc’teryx durch gutes Design und gleichzeitig höchste Funktionalität.

Aus einem hoch belastbaren Cordura, genauer gesagt dem INVISTA 500d HT Cordura® Plain Weave, gefertigt widersteht er auch grössten Widrigkeiten und zeichnet sich durch Langlebigkeit und eine solide und wasserabweisende Oberfläche aus.

Der Assault Pack 30 Rucksack mit 30 Litern Fassungsvermögen verfügt über ein grosses, gepolstertes Hauptfach, welches wiederum im Inneren mit Klettverschluss ausgestattet ist, so dass modulare Taschen und Ausrüstungselemente beliebig und individuell konfiguriert werden können. Das Frontpanel kann vollständig aufgeklappt werden, was natürlich das Be- und Entladen einfacher macht. Die Reissverschlusstasche auf der Oberseite ist ein schnell zugreifbarer Ort für kleinere persönliche Gegenstände. Zwei seitliche Reissverschlusstaschen können ebenfalls für gesondert aufzubewahrende Kleinteile benutzt werden; sie sind allerdings auch gross genug für jeweils eine 3 Liter Wasserblase. Eine Öffnung für den Trinkschlauch ist hier das entscheidende Detail, das die Nutzung der Seitentaschen des Assault Pack 30 für die Wasserversorgung zu einem kleinen aber feinen Feature macht. Das klassische Bungee-Kompressionssystem auf der Vorderseite kann zum Einschieben von Kleidungsstücken dienen und links und rechts dienen je 2 Kompressionsriemen der Sicherung ihres Gepäcks.

Obwohl der Assault Pack ein Einsatzrucksack der kleineren Kategorie ist, hat Arc’teryx besonderen Wert auf Stabilisierung und vor allem Tragekomfort gelegt. So ist etwa eine Besonderheit, dass Aluminium-Streben der Länge 15mm ein- und ausbaubar sind. Sie können die feste Rückplatte formen und sich individuell an die Krümmung der Wirbelsäule anpassen und so den Tragekomfort verbessern. Ebenso kann der Hüftgurt kann je nach Vorliebe angeschlossen oder abgenommen werden. Die Gewichtsverteilung des Kampfgepäcks kann damit optimal verteilt werden. Auch die Schultergurte wurden dementsprechend gestaltet. Um das Gewicht gut zu verteilen und die Last auch über lange Zeiträume hin gut tragbar zu machen, hat Arc’terxy bei dem Assault Pack 30 auf anatomisch geformte Dual Density Gurte gesetzt, die das Gewicht auf eine breite Fläche verteilen und damit besonders nachhaltig und schonend sind. Die Schultergurtschnallen des Rucksacks sind Quick-Release Schnallen, die das An- und Ausziehen des Rucksacks erleichtern.

Der Assault Pack 30 von Arc’teryx ist mit Sicherheit einer der smartesten in der Gruppe der Tagesgepäck Rucksäcke im taktischen Bereich. Mit reduziertem, klarem Design und keinerlei Verzicht auf Funktionalität ist er ein Kampfrucksack, der keineswegs nur im Einsatz getragen werden kann. In den Farben Black, Wolf und Crocodile ist der Tagesrucksack eine ebenso funktionale wie anschauliche Gepäckoption.

Newsletter