Pulsar

140-77423

Pulsar Wärmebildgerät Axion XM30S

Pulsar Wärmebildgerät Axion XM30S

Die Wärmebildkamera von Pulsar ist eine Pocketformat Kamera, die mit technischen Finessen ebenso wie mit ihrem praktischen Format überzeugt. Das Wärmebildgerät liegt ideal in der Hand und ist auf einen einfachen und instinktiven Bedienkomfort hin ausgerichtet. Für Nacht- oder Tagsuch-Aktionen oder Beobachtungen ist die Axion Kompaktausführung ein ideales Wärmebildmonokular. Bedienerfreundlichkeit und Komfort treffen sich hier auf höchstem Level mit den technischen Anforderungen.

Einschalten: Dank seiner Top-Notch Elektronik startet das Gerät sofort mit dem Einschalten. Dies hat auch zur Folge, dass deutlich an Energie gespart wird, da der Schnellstart ein langsames Hochfahren verhindert. Zudem kann das Axion im Standby Modus ausgeschaltet liegen bleiben und dann zur gegebenen Zeit schnell aktiviert werden - ein Detail das unbezahlbar ist, wenn Such-Aktionen länger andauern.

Objektiv: Die Entdeckungsdistanzen mit dem 12μm professionellen Wärmebildsensor schaffen dank des super leistungsstarken Objektivs eine Entdeckung auf bis zu 1300m bei einem Objekt von einer Grösse von 1.8m. Dabei kann der digitale Zoom des Wärmebildgerätes genutzt werden, der die höchste Vergrösserung in der Klasse der kompakten Wärmebildgeräte hält. Mit diesem nicht unbedeutenden Hilfsmittel können Beobachtungsobjekte optimal identifiziert werden. Ein weiteres Detail betrifft hier den Bildschirm und bezieht sich auf die aktivierte Bild-im-Bild Funktion, bei der ein kleines Fenster im oberen Bildschirmrand das eingezoomte Objekt / Bild anzeigt. So bleibt das Sehfeld erhalten und das eingezoomte Bild kann trotzdem verfolgt werden.

Videofunktion und Wifi: Gerade im Bereich der Beobachtung und Observation ist es wichtig, die Videofunktion des Axion XM30S zu unterstreichen. Wichtige Momente können sowohl als Standbild, aber auch als bewegtes Bild festgehalten werden. Ein einfaches Betätigen der REC Taste löst die Videofunktion aus. Mit einer integrierten Speicherkarte von 16GB können viele Stunden Video und hunderte von Fotos aufgezeichnet und weitergeschickt werden. Besonders interessant dabei: Das integrierte Wi-Fi Modul erlaubt es, das Wärmesichtgerät ganz einfach mit Smartphones oder Tablets (Android oder iOS) zu verbinden. So können Bilder sofort übermittelt werden und relevante Daten sofort geteilt werden. Ideal ist diese Funktion auch, weil zwei Personen gleichzeitig beobachten können: Das Axion wird über Wifi mit einer Reichweite von bis zu 10m mit einem Tablet verbunden, so dass eine Person am Gerät und eine auf dem Smart Device beobachten kann. Auf dem verbundenen Geräte (Tablet zB) können auch getrennt Fotos und Videos aufgezeichnet werden. 

Farbtonpaletten: Natürlich ist gerade die Sichtbarkeit und Unterscheidbarkeit bei einem Wärmebildgerät ausschlaggebend für seine erfolgreiche Nutzung. Die achtfarbige Farbtonpalette macht es hier einfach, Beobachtungen unter allen möglichen Bedingungen erfolgreich zu Ende zu führen. Die verschiedenen Modi und Farben erklären sich wie folgt:
Der klassische Modus “White Hot” ist universell, während “Hot Black” in der Regel für die Zielentdeckung in der Nacht benutzt wird. “Red monochrome“ hilft die Seitenbelichtung vom offenen Okular zu minimieren oder vermeiden. “Sepia“ Modus passt besonders für die Beobachtung von weit entfernten Objekte. Die “Red Hot”, “Rainbow” und “Ultramarine” Modi verzeichnen dabei die Temperaturunterschiede der Objektteile. Der “Violet“ Modus ist für eine schnellere Objektentdeckung vorgesehen.

Das kontrastreiche AMOLED Mikrodisplay überzeugt dabei mit seiner hohen Auflösung, die ein gestochen scharfes und lebhaft gefärbtes Bild zeigt – selbst bei Minustemperaturen.

Und sonst? Die bei dem Axion Wärmebildgerät benutzten Miniaturbatterien garantieren ein andauerndes Funktionieren und sind schnell ersetzbar. B-Pack mini Batterien sind wiederaufladbar und können sowohl vom mitgelieferten Batterieladegerät als auch direkt vom Axion per Kabel aufgeladen werden. Das Axion XM30S ist ausserdem wasserfest und verspricht einen IPX7 Wasserschutz. Regen, Schnee oder andere Niederschläge sind also bei der Benutzung kein Problem. Pulsar garantiert übrigens sogar das Funktionieren, wenn das Gerät für bis zu 30 Minuten bis zu 1m unter Wasser geraten ist.

Für Tag- und Nachteinsätze ist das Pulsar Wärmebildgerät Axion XM30S ein perfekt zu handhabendes und überzeugend zu nutzendes Gerät. Das geringe Gewicht von 300g sowie die handliche Grösse jedoch sind mit Sicherheit ihre grösste Anlage. Mit aussergewöhnlich vielen Funktionen überzeugt das Wärmebildgerät hier auf allen Kanälen.

 

Technische Daten:

Allgemein:

  • Sensor: 320x240 pix. @ 12 µm
  • Objektivlinse: F30/1.2
  • Vergrösserung, x: 4.5 – 18 (x4 zoom)
  • Erfassungsbereich: 1300 m

Sensor:

  • Typ: uncooled
  • Microbolometer resolution, pixels: 320x240
  • Pixelabstand, µm: 12
  • Bildfrequenz, Hz: 50

Optik:

  • Objektivlinse: F30/1.2
  • Vergrösserung, x: 4.5 – 18
  • Sichtfeld (HxV), Grad / m @ 100 m: 7.3x5.5 / 12.8x9.6

Bildschirm:

  • Typ: AMOLED
  • Auflösung, Pixel: 1024x768

Beobachtungsdistanz:

  • Beobachtungsdistanz, m: 1300

Videorecorder:

  • Video- / Fotoauflösung, Pixel: 1024x768
  • Video- / Fotoformat: .mp4 / .jpg
  • Eingebauter Speicher, GB: 16

Umweltmerkmale:

  • Schutzart, IP-Code (IEC60529): IPХ7
  • Betriebstemperaturbereich, °С: -25 – +40

Gewicht & Grösse:

  • Abmessungen, mm: 143x41x69
  • Gewicht, kg: 0.25

Netzteil:

  • Ausgangsspannung, V: 3.0 - 4.2
  • Batterietyp: Li-Ion Battery Pack APS3
  • Batterietyp, mAh: 3200
  • Betriebsdauer am Akku (bei t = 22 ° C), h *: 4+
  • Externe Stromversorgung, V: 5V

Wi-Fi:

  • Frequenz, GHz: 2.4GHz
  • Standard: 802,11 b/g
  • Sichtbereichsempfangsbereich, m: 15


 

Newsletter