Pulsar

140-76617X

Pulsar Nachtsicht-Zielfernrohr Digisight Ultra N450

ACHTUNG: Der Erwerb eines Nachtsicht-Zielfernrohres ist nur mit einer Ausnahmebewilligung möglich!

Pulsar Nachtsicht-Zielfernrohr Digisight Ultra N450

Das Digisight Ultra N450 ist ein Nachtsichtgerät der Extraklasse. Mit modernsten Technologien, patentierten Algorithmen und einem HD Display können in der Nacht gestochen scharfe Bilder erzeugt werden - und das sogar passiv und ohne dass der Infrarot-Strahler aktiviert werden muss. Eine Reichweite von bis zu 550 Meter sind für das Digisight Ultra N450 kein Problem.

Der hochempfindliche CMOS Sensor mit 1280х720 HD Auflösung sorgt für ein hochauflösendes Bild, das über sensible Algorithmen stabil gehalten wird, egal wie sehr sich die Beleuchtung ändert. Die SumLight Funktion sorgt hier über die Summierung angrenzender Pixel-Signale und Bildfelder dafür, dass die Sensorempfindlichkeit verstärkt wird, wenn der Infrarot-Strahler ausgeschaltet ist. So wird das Bild stabilisiert und nicht an Qualität eingebüsst.

Sollte sich der Nutzer für das Einsetzen des Infrarot-Strahlers entscheiden, so kann der abnehmbare, leistungsstarken IR-Strahler mit 850 nm Wellenlänge eine effektive Beobachtung von weiter entfernten Objekten sichern. Der Nutzer kann zwischen drei Leistungsintensitäten wählen und die erwünschte Beleuchtungsstärke je nach Situation einstellen.

Der Sichtbarkeitsbereich ist im Vergleich zu Vorgängermodellen um 20 % erhöht, da statt eines einfachen ein sechsfaches Weitwinkel-Okular verwendet wird. Sechs Linsen setzen das Bild so zusammen, das ein weiter Bereich erfasst werden kann und die Beobachtungssituation mit maximaler Ausweitung betrachtet werden kann. Herangezoomt werden kann das Objekt jedoch auch und zwar kann die optisch voreingestellte Vergrößerung des Digisight Ultra N455 mit einem 4-fachen Digitalzoom von 4.5x bis 18x erhöht werden. So kann das Sehfeld für den Benutzer optimiert werden.

Die Wiedergabe der feinsinnig erfassten und verarbeiteten Information wird schliesslich von dem HD AMOLED Display geleistet, das ein kontrastreiches hochauflösendes Bild wiedergibt  - selbst in extremer Kälte, denn das Display ist frostbeständig. Das Display kann sowohl die Gesamtbeobachtungslage, als auch das herangezoomte Bild abbilden. Mit der Bild-im-Bild Funktion bildet es am oberen Bildrand in einem kleinen Fenster das Zoom-Bild ab, während die Gesamtszene im Rest des Displays sichtbar bleibt.

Das Digisight Ultra Zielfernrohr ist mit einem stadiametrischen Entfernungsmesser ausgestattet, der die Entfernungen bis zum Beobachtungsobjekt mit bekannter Größe (1,7 m – Hirsch, 0,7 m – Wildschwein, 0,3 m - Hase) genau zu messen vermag.

Das Fadenkreuz des Ziel-Fernrohrs ist elektronisch und bleibt in der gleichen Fläche mit dem Zielobjekt. Bei dem Digisight Ultra können zehn Fadenkreuze unterschiedlicher Form und Zweckbestimmung (für Direktschuss, ballistisch, skalierbar und Standardform) und in sechs Farbvarianten ausgewählt und voreingestellt werden. Die Fadenkreuze werden der Vergrösserung entsprechend skaliert. Die Proportionen des Fadenkreuzes bleiben dabei unverändert im ganzen Vergrösserungsbereich. Das sichert ein einfaches und schnelles Einstellen und Justieren auf variable Distanzen. Der Nutzer kann sein Objekt sowohl im Modus der Grundvergrösserung anvisieren, als auch beim Zoomen. Die Schrittgrösse ändert sich nicht, wenn die Vergrösserung zunimmt. Bei maximaler Vergrösserung beträgt der Schritt des Fadenkreuzes 0,1 MOA. Der Punkt bleibt stabil im gesamten Vergrösserungsbereich. Der senk- und waagerechte Verstellbereich beträgt zwei Meter auf 100 Meter, was 25% mehr als in vorherigen Modellen ist. Das Digisight Ultra Nachtsicht hat einen hohen Rückstosswiderstand und kann mit .375 H&H, 12/76 und 9.3x64 sowie auf glatter und Druckluftwaffe betrieben werden.

Eine Besonderheit des Digisight Ultra ist ein eingebauter Beschleunigungsmesser / Gyroskop der die Präzision steigert, indem er mögliche Neigungsrichtungen und -winkel über 5° erkennt; die Neigung wird in dem Fall von einem Masspfeil auf die Richtung und den Grad der Seitenneigung hin gekennzeichnet.

Das Digisight Ultra selbst verfügt über eine Schnellstart-Automatik, die das Gerät nur drei Sekunden nach Aktivierung der ON Taste aktiviert. Damit kann das Gerät so lange ausgeschaltet bleiben und damit Energie gespart werden, bis es wirklich gebraucht wird - dann ist es allerdings unmittelbar einsatzbereit. Zusätzlich kann im Zielfernrohr die Selbstabschaltung eingestellt werden. In dieser Einstellung schaltet sich das Zielfernrohr ab, wenn es in der über längere Zeit in passiver Position ist; der Betrieb des Gerätes wird dann unterbrochen, wenn der senkrechte Winkel über 70° oder der waagerechte Winkel über 30° liegt.

Im Allgemeinen verfügt das Digisight Ultra jedoch über eine starke, schnell wechselbare und langanhaltende Energieversorgung. Es arbeitet mit einem B-Pack Stromversorgungssystem: Die schnell wechselbare IPS5 (5 Ah) Stromversorgungseinheit sichert 5 Stunden Betrieb im höchsten aktiven Modus, aber auch die leistungsstärkeren IPS10 (10 Ah) sowie AA Batteriefach sind optional anwendbar.

Für die Aufnahme von Video und Fotos ist ein Videorekorder eingebaut. Im integrierten Speicher des Geräts können damit Stunden von Beobachtungsmaterial und tausende von Bildern festgehalten und geteilt werden. Über Kabel oder Wifi können sie ganz einfach auf einen Computer oder ein Smart Device übertragen werden. Die Stream Vision App verbindet das Gerät mit dem Smart Phone oder Tablet und kann eine Beobachtungssituation live übertragen. Auf diese Weise können Videos nicht nur in Realzeit geteilt werden, sondern ein Tablet oder Smart Phone auch zu einem zweiten Bildschirm und damit einer Fernbedienung gemacht werden. Über die App kann das Gerät auch mit den neusten Updates versorgt werden, so dass seine Funktionalität immer auf dem neuesten Stand bleibt.

Für eine problemlose Nutzung bei nassen Wetterbedingungen ist das Digisight Ultra ausserdem mit dem Label IPX7 ausgezeichnet. Es ist also wasserdicht und könnte es sogar aushalten, 30 Minuten in bis zu 1 Meter Tiefe eingetaucht zu werden.

 

Allgemeine technische Details:

  • Sensor: CMOS 1280x720
  • Vergrösserung, x: 4.5 – 18 (x4 zoom)
  • Wellenlänge des IR-Illuminators, nm: 850 (long-range)
  • Erfassungsbereich, m: 550   

 

Sensor:

  • Typ: CMOS   
  • Microbolometer resolution, pixels: 1280x720          

 

Optik:

  • Objektivlinse: F50/1.2
  • Vergrösserung, x: 4.5 – 18     
  • Sichtfeld (HxV), Grad / m @ 100 m: 6.2x4.7 / 10.9x8.2
  • Augenentlastung, mm: 50


Bildschirm:

  • Typ: AMOLED
  • Auflösung, Pixel: 1024x768  
  • IR-Strahler
  • Diode: LED
  • Wellenlänge, nm: 850 (long-range)  

 

Beobachtungsdistanz:

  • Beobachtungsdistanz, m: 550          

 

Anvisieren:

  • Klickwert H / V, mm bei 100 m: 10 / 10
  • Klickbereich H / V, mm bei 100 m: 2000 / 2000      
  • Anzahl vorgespannter Absehen: 10+

 

Videorecorder:

  • Video- / Fotoauflösung, Pixel: 1024x768
  • Video- / Fotoformat: .mp4 / .jpg
  • Eingebauter Speicher, Gb: 16

 

Umweltmerkmale:

  • Schutzart, IP-Code (IEC60529): IPХ7
  • Betriebstemperaturbereich, °С: -25 – +50

 

Gewicht & Grösse:

  • Abmessungen, mm: 370x73x74
  • Gewicht, kg: 0.83

 

Netzteil:

  • Ausgangsspannung, V: 3.1 - 4.2
  • Batterietyp: Li-Ion Battery Pack IPS5
  • Batterietyp, mAh: 5000
  • Betriebsdauer am Akku (bei t = 22 ° C), h *: 4 (max consumption mode) – 8 (min consumption mode) 
  • Externe Stromversorgung, V: 5V

 

Verbindungen und Kompatibilitäten:

  • Max. Rückstosskraft auf gezogene Waffe (Eo), Joules: 6000
  • Stoßfestigkeit der Glattlaufbüchsen, Kaliber: 12

 

Wi-Fi:

  • Frequenz, GHz: 2.4 GHz
  • Standard: 802,11 b/g
  • Sichtbereichsempfangsbereich, m: 15

       

      Downloads:

       

      Newsletter